Startseite e-mail an uns Impressum Mitgliederbereich (passwortgesch�tzt) Seitenanfang Vorherige Seite
--> Du bist hier: Startseite|Aktuelles|News

 
-In dieser Rubrik:!!
-Neuigkeiten auf einen Blick
-Mehr Infos!
Termine
Segelflug-Erfolge Bildergeschichten

 

14.10.2017

Das schöne Oktoberwetter hat Tom-Laurin noch einen viel schöneren Saisonabschluß beschert. Bei wenig Wind und schönstem Sonnenschein hat Tom-Laurin die ersten drei Platzrunden alleine in der ASK13 absolviert. Sein Fluglehrer, der die Flüge vom Boden überwacht, war mit Toms Platzrunden sehr zufrieden. Wir gratulieren Tom zu seinem erfolg und wünschen ihm viele weitere Alleinflüge in der nächsten Saison.
In der Platzrunde Im Endanflug
Kurz vor der Landung Jetzt schön weich aufsetzen Jeder darf mal Happy mit Fliegerstrauß

24.09.2017

Zum Abschluss der Saison gibt es noch zwei positive Ereignisse zu vermelden.
Kevin hat am 24.09.2017 die Prüfung zum Luftfahrerschein bestanden. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg. Auf den Tag genau vor einem Jahr, am 24.09.
2016 hat Kevin seinen ersten Alleinflug absolviert. Er hat die Zeit seit Beginn der Saison 2016 sehr intensiv genutzt und hat durch regelmäßige Flüge seine Flugausbildung sehr schnell abgeschlossen.
Die Mitgliederversammlung des VfF Geisweid hat am 10.09.2017 beschlossen eine fabrikneue DG1001S zu bestellen. In der Zwischenzeit ist die Bestellung unter Dach und Fach. Der Liefertermin ist April 2019 so dass der neue Doppelsitzer früh in der Saison 2019 zur Verfügung steht. Zur DG1001S mit 20 m Spannweite für Überlandflüge, hat der Verein auch Flügelenden für 18 m Spannweite bestellt. Mit 18 m Flügelenden ist die DG1001S voll Kunstflugtauglich und auch für die Flugausbildung geeignet.
DG1001

03.09.2017

Herzlichen Glückwunsch Tommy zum erfolgreichen ersten Alleinflug (A-Prüfung). Sonntag Nachmittag bei schönen Wetter mit wenig Wind war es für Tommy soweit: Drei Platzrunden, die der Fluglehrer vom Boden aus beobachtete. Aus den drei Platzrunden hat Tommy insgesamt 29 Minuten Flugzeit gemacht - Hut ab!
Mit der A-Prüfung krönt Tommy eine gute Saison mit kontinuierlichem Flugtraining. Sein erster Flug war am 01. April 2017 und er hat regelmäßig auf den ersten Alleinflug hingearbeitet.
Vor dem Start Etwas Thermik
Aus einem schönen Anflug... ...wird eine schöne Landung
Die 'Schattenseiten' der A-Prüfung Mit den stolzen Fluglehrern

21.08. - 27.08.2017

Flugschüler machen gute Fortschritte im Sommerfliegerlager

In den Sommerferien wurde kurzfristig beschlossen ein Sommerfliegerlager in der letzten Ferienwoche zu veranstalten. Die Wettervorhersage für die Woche war günstig und so traf man sich am Montag Mittag, um in der Woche mit vielen Flügen Fortschritte in der Flugausbildung zu machen. Gleich Montag Nachmittag ging es für Jannis mit seiner Überlandeinweisung los. Im Twin Astir ging es nach Norden Richtung Sauerland. Leider machte an diesem Tag die Thermik nicht bis zum Ende des Fluges mit und so mussten Jannis und Philip außerplanmäßig in Schameder landen.
Am Dienstag war die Thermik gut genug, dass Kevin mit der Ka 6 zu seinem 50 km Überlandflug starten konnte. Mit einem letzten guten Bart nördlich von Wehrda reichte die Höhe bis zum Flugplatz Marburg-Schönstadt. Mit dem erfolgreichen Überlandflug steht jetzt der praktischen Prüfung für den Luftfahrerschein nichts mehr im Wege.
Für Frederic kam am Freitag der große Tag. Zum ersten mal alleine die ASK-13 durch die Luft bewegen. Nach drei schönen Platzrunden hatte er die A-Prüfung bestanden und wird sicherlich dieses eindrucksvolle Ereignis so schnell nicht vergessen.
Die Zeremonie zur erfolgreichen A-Prüfung Die Zeremonie zur erfolgreichen A-Prüfung
Am Samstag ging Sina in die Luft, um ihrem Fluglehrer mit Rollübung, Kreiswechsel und Ziellandung zu zeigen (B-Prüfung), dass sie den zweiten Ausbildungsabschnitt erfolgreich abgeschlossen hat.
Anflug zur Ziellandung Und....Ziellandung
Zusätzlich zu den Flugschülern des VfF Geisweid haben auch Flugschüler/Piloten des LSV Siegerland das Fliegerlager genutzt, um die Berechtigung zum Windenstart zu erwerben.
Wir gratulieren Frederic zur bestandenen A-Prüfung, Sina zur bestandenen B-Prüfung und Kevin zum erfolgreichen 50 km Überlandflug.
Wir bedanken uns bei den Fluglehrern, den Windenfahrern, den Startleitern und den Schlepppiloten, die mit ihrer Zeit und ihrem Engagement, diese Erfolge möglich gemacht haben.
 

11.04.2017

Osterfliegerlager mit positiver Zwischenbilanz

Trotz des nicht wirklich guten Wetters ist die erste Hälfte unseres Osterfliegerlagers sehr positiv verlaufen. So konnte Sina am Dienstag trotz des lebhaften Gegenwinds ihren ersten Alleinflug absolvieren. Der erste Alleinflug ist das Großereignis im Leben eines jeden Fliegers. Zum ersten mal muss man sich voll und ganz auf seine erlernten Fähigkeiten verlassen und man muss auch mit der eigenen Nervosität umgehen. Sina hat das sehr gut gelöst und drei schöne Platzrunden geflogen.

Hoch oben Im Anflug
Wo ist denn der Fluglehrer...? Sch�ne Landung
Vor der Zeremonie Mit Stolz und Strauss
Kevin hat am Dienstag seine B-Prüfung absolviert. In der B-Prüfung werden Rollübung und Kreiswechsel geflogen, die vom Fluglehrer am Boden bewertet werden. Kevins Fluglehrer war mit den vorgeflogegen Elementen sehr zufrieden und so konnten nach drei Platzrunden alle zur bestandenen B-Prüfung gratulieren.
Beiden an dieser Stelle Herzlichen Glückwunsch zu dem gezeigten fliegerischen Künnen und weiter so.
Am Dienstag ist die zwischenbilanz unseres Fliegerlagers sehr gut. Die Piloten und Flugschüler des LSV Siegerland und des VfF Geisweid haben bereits 141 Flüge durchgeführt. Mit diesem intensiven Übungsprogramm können alle ihre Fähigkeiten verbessern und so mit viel Übung in die neue Saison starten. Nebenbei erwerben die Mitglieder des LSV Siegerland noch ihre Windenstart-berechtigung 

25. und 26.03.2017

Endlich ist die Winterpause zu Ende

An diesem sonnigen Wochenende konnten wir nach der Winterpause in die Saison 2017 starten. Trotz etwas böigem Seitenwind am Samstag war es schön die ersten Platzrunden zu fliegen. Am Sonntag war dann der Wind etwas geringer und es war auch Möglich, sich in geringer Frühjahrsthermik einige Minuten in der Luft zu halten. Alles in Allem ein gelungener Einstieg in die neue Saison. Bleibt zu hoffen, dass unser Osterfliegerlager auch von so schönem Wetter geprägt ist.



24.03.2017

Die Jahreshauptversammlung hat den geschäftsführenden Vorstand bestätigt

Der VfF Geisweid e.V. zeigt in den letzten Jahren eine solide Entwicklung. In 2016 und in den Jahren davor wurde weiter in die Zukunft des Vereins investiert. So wurde z.B. in die Elektrik unseres Werkstattneubaus investiert und dank Zuschüssen des DAeC wurden auch vier neue Funkgeräte und zwei neue Fallschirme angeschafft. Die Teilnehmer der Hauptversammlung haben dem Vorstand ihr Vertrauen demonstriert und diesen einstimmig wiedergewählt.
Auf der Jahreshauptversammlung wurde auch der nächste Schritt in die Vereinszukunft vorgestellt. Zur Zeit bestehen konkrete Planungen in den Flugzeugpark zu investieren. Der Vorschlag einen modernen Doppelsitzer anzuschaffen wird intensiv auf seine Machbarkeit geprüft.

21.03.2017

Sprechfunkprüfung (BZF II) erfolgreich abgelegt

Der Lernaufwand im Winter 2016/2017 hat sich gelohnt. Alle Teilnehmer am Sprechfunkunterricht haben heute in Köln bei der Bundesnetzagentur erfolgreich ihre Prüfung zum BZF II abgelegt.
Herzlichen Glückwunsch an Kilian, Jannis, Frederic, Sina, Kevin und Tom, auch Alex und Lukas vom LSV Hellerthal haben die Prüfung bestanden. Besonderer Dank gilt an dieser Stelle Bernd, der mit seinem Unterricht diesen Erfolg möglich gemacht hat. Er hat Allen das theoretische Wissen und in vielen simulierten An- und Abflügen nach Köln/Bonn das sichere Sprechen mit der Flugsicherung vermittelt.

06.03.2017

Endspurt bei den Winterarbeiten

Der Winter 2016/2017 war vollgestopft mit umfangreichen Aktivitäten. Unsere Flugschüler haben über den Winter fleißig am Theorieunterricht teilgenommen. Unsere Fluglehrer Philip, Torsten und Christian haben Unterricht in Meteorologie, Navigation, Verhalten in besonderen Fällen und Menschliches Leistungsvermögen gegeben. Anfang Januar konnten unsere Flugschüler erfolgreich ihre theoretische A-Prüfung ablegen.
Bernd hat ab Januar Unterricht in Flugfunk gegeben und hat alle Schüler intensiv auf die BZF II Prüfung vorbereitet. Wir wünschen allen Schülern zur Prüfung im März viel Erfolg.
Unsere Werkstatt ist inzwischen voll in betrieb. In der Holzwerkstatt sind die Winterarbeiten an unseren Flugzeugen weit fortgeschritten, es gibt aber auch noch vieles zu tun bis die Flugzeuge fertig sind. Und die Zeit bis zum Saisonbeginn rast! Unsere ASK13 hat am vorderen Platz ein neues Instrumentenbrett bekommen und ein neues Funkgerät wurde eingebaut. Die Ka 6 hat ein neues Funkgerät bekommen und ist schon fertig für die neue Saison. Der Einbau des neuen Funkgeräts in den Twin Astir ist fast komplett und einige kleinere Reparaturen wurden durchgeführt.


Unsere neue Werkstatt in Aktion Es gibt noch einiges zu tun

In der Metallwerkstatt haben sich Christian, Jimmy und Kevin um die Winde gekümmert. Hier mußte hauptsächlich die Bremse an den beiden Seiltrommeln erneurt werden. Auch die Seilführungsrollen haben neue Lager bekommen. Zur Zeit wird alles wieder montiert und einsatzbereit gemacht.

15.11.2016

Unser Werkstattneubau ist Einsatzbereit

In den letzten Tagen wurde die Heizung in der Halle angeschlossen. Nun kann die Halle für Arbeiten an unseren Flugzeugen geheizt werden.
Einige Vereinsmitglieder haben sich um die Elektroinstallation in der Halle gekümmert und die Beleuchtung installiert. An zwei Samstagen wurden insgesamt 25 Lampen an der Hallendecke montiert und angeschlossen. Die weitere Elektrik wird im Laufe des Winters, parallel zu den Arbeiten an unseren Flugzeugen, installiert.

Ein Licht geht an, oder 2, oder 3...

16.10.2016

Die letzte A-Prüfung in 2016

Unser Fliegerkamerad Jannis hat den Saisonendspurt genutzt und hat seine A-Prüfung erfolgreich absolviert. Er hat bei schönem Wetter die ersten drei Platzrunden alleine in der ASK 13 geflogen. Wir gratulieren Ihm und wünschen Ihm viele erfolgreiche Thermikflüge in der nächsten Saison.

24.09.2016

Erfolgreiche A-Prüfung

Das schöne Wetter hat es möglich gemacht, dass unser Vereinskamerad Kevin heute seine A-Prüfung erfolreich absolvieren konnte. Bei schönstem Sonnenschein und nicht zu starkem Wind waren die ersten drei Platzrunden ohne Trimmgewicht auf dem hinteren Sitz kein Problem. Dazu von Allen herzlichen Glückwunsch und wir wünschen Kevin noch viele schöne Alleinflüge.

21.04. - 23.04.2016

Mission Aviation Training Centre (MATC) macht Station auf dem Siegerland Flughafen

Drei Cessnas und 6 Piloten des niederländischen Mission Aviation Training Centres waren zu Gast im Vereinsheim des VfF Geisweid auf dem Siegerland Flughafen. Das MATC schult Piloten für besondere Flugaufgaben und hat den Siegerland Flughafen für drei intensive Trainingstage genutzt. Bei einem solchen Trainings Camp lernen die Piloten tief im Terrain zu fliegen, Flugplätze zu beurteilen und kurze Landefelder zu nutzen.
Den Piloten hat der Aufenthalt bei uns gut gefallen und wir hoffen bald wieder eine Gruppe Piloten des MATC bei uns begrüßen zu können.

09./10.04.2016

Tolles Aprilwochenende für unsere aktiven Segelflieger

Am Freitag konnte man es schon in der Segelflugwettervorhersage sehen, der Samstag wird ein Tag mit "Hammerwetter". Entsprechend groß war die Vorfreude und die bange Hoffnung, ob das vorhergesagte Wetter auch wirklich eintrifft. Am Samstag Vormittag auf dem Flugplatz sahen die zahlreicher werdenden Cumuluswolken dann sehr vielversprechend aus.
Dann ging es in die Luft und: WOW! Das Wetter hat gehalten, was die Vorhersage versprochen hat. Mit maximalen Steigwerten von über 5 m/s stiegen unsere Segelflieger schneller als die meisten Aufzüge in die Höhe. Alle die in der Luft waren hatten sehr viel Spaß dabei und hoffen auf den nächsten Tag mit "Hammerwetter". (Einige Flüge im OLC)

Das zweite Highlight fand dann am Sonntag statt: Kilian, einer unserer Flugschüler, durfte zum ersten Mal alleine fliegen. Die sogenannte A-Prüfung ist das größte Highlight für einen Flugschüler, denn dabei muss das bisher gelernte abrufbereit sein. Auch für den Fluglehrer am Boden ist die Anspannung groß, denn er kann nur noch über Funk Hinweise geben. Für eine erfolgreiche A-Prüfung muss der Flugschüler 3 Starts und Landungen zeigen.
Kilian hat seine 3 Platzrunden mit Bravur gemeistert und freut sich auf die nächsten Starts ohne das zusätzliche Trimmgewicht auf dem hinteren Sitz.

19./20.03.2016

Saisonstart 2016 - Wetter! Für uns kein Thema

Unsere Segelflugsaison 2016 ist eröffnet. Am 20.03.2016 haben unsere Flugschüler ihre ersten Schulstarts der neuen Saison absolviert. Bei 3°C und leichtem Wind konnte Jeder prüfen, ob die fliegerischen Fähigkeiten den langen Winter überstanden haben. Die ruhige Luft mit geringer Thermik hat es fliegerisch für den Wiedereinstieg einfach gemacht und so waren alle nach diesem Tag durchgefroren aber zufrieden. Weiteren Starts in den nächsten Tagen steht jetzt nur das Wetter entgegen. Wir sind gerüstet für die Ersten schönen Thermiktage der Saison 2016.

Aufr�sten des Twin AstirASK13 fast fertig aufger�stet
Twin Astir startbereitAm Start in die Saison 2016

12.03.2016:

Erfolgreiche Jahreshauptversamlung!

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde Torsten Wied als 1. Vorsitzender, Christian Steinbrück als Geschäftsführer und Anja Junker als Kassenwartin wieder gewählt.

12.10.2014:

Segelflugbegeisterte informierten auf dem Geisweider Bürgerfest

Am 12.10.2014 haben wir eines unserer Flugzeuge auf dem Geisweider Bürgerfest ausgestellt. Wir haben uns gefreut, bei herrlichem Wetter unseren schönen Sport interessierten Besuchern des Festes näherbringen zu können.

September / Oktober 2014

Baubeginn für den neuen Werkstattanbau am Siegerland Flughafen

Der VfF Geisweid hat am 18.09.2014 mit dem Bau einer eigenen Werkstatthalle begonnen. Die Werkstatthalle ist eine deutliche Verbesserung der Infrastruktur des Vereins, denn der Verein wird in Zukunft nicht mehr auf das Anmieten ausreichend großer Räumlichkeiten angewiesen sein. Der Bau der Werkstatt ist nur durch die Hilfe vieler freiwilliger Vereinsmitglieder möglich, die Ende September mit den Vorbereitungen für die Fundamente begonnen haben.

Die Baugrube wird ausgehobenDer erste Beton
Das Einschalen hat begonnenUnsere Flugsch�ler helfen fleissig