Mehr Information

Torsten Wied
(Vorsitzender)
Tel. 01713692376
info@vff-geisweid.de

Bei schönem Wetter fliegen wir von Anfang April bis Ende Oktober:
Samstags ab 12 Uhr
Sonntags ab 10 Uhr

Sponsoren

Termine

Tage bis zur DG 1001 S: 221

Wetter

Die DWD Segelflug­­berichte. Für uns sind folgende GAFOR Gebiete interessant:
Gebiet 39 Westerwald
Gebiet 36 Sauerland
Gebiet 43 Nordh. Bergland/ Vogelsberg

WetterOnline Das Wetter für
Siegerland (in 500m)
Mehr auf wetteronline.de

Gute Thermik - viele lange Flüge

13. Mai 2018

Gute Thermik, lange Flüge, alle Vereinsflugzeuge in der Luft und eines auf der Wiese. So lautet die Zusammenfassung des langen Wochenendes. Zwei Tage des langen Wochenendes konnten auf Grund des Wetters nicht zum Fliegen genutzt werden. Dafür waren der Freitag mit guter und der Samstag mit sehr guter Thermik eine mehr als ausreichende Entschädigung.
Aber der Reihe nach. Freitag Mittag sah der Himmel nach guter Thermik aus, später in der Luft zeigten sich die Verhältnisse nicht ganz einfach, denn die Bewölkung entwickelte sich schnell und verhinderte die Sonneeinstrahlung. So mussten dann auch zwei Piloten aus Hirzenhain bei uns zwischenlanden, denn die Thermik reichte zwischendurch nicht aus, um die beiden Flugzeuge in der Luft zu halten.
Kevin hat die Gelegenheit genutzt und hat mit der Ka 6 den ersten Ausflug ins Siegerland unternommen. Sein Flug ging über rund 70 km, doch dann musste er sich eine Landewiese oberhalb von Wilgersdorf suchen und er konnte mit Erfolg seine erste Außenlandung machen.

Insgesamt waren unsere Vereinsflugzeuge am Freitag sieben Stunden in der Luft.

Am Samstag präsentierte sich die Thermik deutlich besser und so waren dann auch schnell wieder alle vier Vereinsflugzeuge in der Luft. Alle Flugschüler hatten die Gelegenheit längere Alleinflüge in der Thermik zu absolvieren. Sina und Jannis waren nacheinander in der Ka 6 unterwegs und konnten Flüge von 1:40h und 2:16h genießen. Tommy, Frederic und Tom Laurin waren zwischen 47 Minuten und 1:05h in der Luft und konnten damit den 30 Minuten Alleinflug in der Thermik absolvieren.
Tom Laurin hat während seines Fluges mit Rollübung und Kreiswechsel seine B-Prüfung erfolgreich absolviert. Herzlichen Glückwunsch.
Am Ende des sehr guten Samstages waren die vier Vereinsflugzeuge dann insgesamt über 14 Stunden in der Luft.