Mehr Information

Torsten Wied
(Vorsitzender)
Tel. 01713692376
info@vff-geisweid.de

Bei schönem Wetter fliegen wir von Anfang April bis Ende Oktober:
Samstags ab 12 Uhr
Sonntags ab 10 Uhr

Sponsoren

Termine

23./24.05.2020 - Faszination Luftsport - Siegerland Flughafen

Wetter

Die DWD Segelflug­­berichte. Für uns sind folgende GAFOR Gebiete interessant:
Gebiet 39 Westerwald
Gebiet 36 Sauerland
Gebiet 43 Nordh. Bergland/ Vogelsberg

WetterOnline Das Wetter für
Siegerland (in 500m)
Mehr auf wetteronline.de

Kaum ist es April - ist auch schon wieder November

Rückblick auf die Saison 2019

23. November 2019

Vor kurzem war noch April und wir starteten in den Flugbetrieb. Jetzt ist schon wieder November und wir hoffen, dass der Winter genauso schnell vorüber geht.
Unsere Saisonabschlußfeier ist auch immer die Gelegenheit auf die vergangene Saison zurückzublicken und viele Highlights mit einer schönen Motivtorte von Tanja und Youry zu feiern.

Der erste Rückblick geht aber viel weiter zurück, in den Oktober 1969. Im Oktober 1969 ist Erich Ohrndorf in den VfF Geisweid eingetreten. Damit ist er seit über 50 Jahren Mitglied in einem Luftsportverein des Aeroclub NRW. Die Urkunde des Aeroclub NRW wurde am Samstag feierlich übergeben. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die nächsten 50 Jahre.
Die Flugsaison begann 2019 am 07. April und der letzte Flug fand am 26.10. statt. Kurz vor Ende der Saison konnte Frederic am 22.10. noch die Prüfung zum Luftfahrerschein absolvieren. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg.
Sechs neue Luftfahrerscheine in den letzten sechs Jahren ist eine Bilanz, die sich sehen lassen kann.

Eines der größten Highlights in der Geschichte des VfF Geisweids ist die Lieferung unseres neuen Flugzeugs. Am 4. Juli war es endlich soweit und unsere DG 1001 S wurde von einigen Vereinsmitgliedern am Siegerland Flughafen in Empfang genommen.
Am 3. August konnte dann auch endlich der erste Start mit dem neuen Flugzeug gemacht werden und seitdem hat der Flieger schon 23 Stunden und 33 Minuten in der Luft verbracht. Dabei wurden auch die ersten Streckenflüge gemacht und insgesamt 975 km zurückgelegt.

Die Zahl der Starts lag 2019 mit 612 niedriger als in den letzten Jahren. Es macht sich bemerkbar, dass der Verein über vier Monate ein Flugzeug weniger hatte und auch das Wetter ab September nur noch wenige Flüge zuließ. In 2018 wurden mit unserem Twin Astir 132 Flüge gemacht, während in 2019 die Zeit, in der die DG 1001 geflogen werden konnte, nur für 38 Flüge reichte.
Das Wetter ab September ließ 2019 nur noch 81 Flüge zu, diese Zahl lag im Vorjahr mit 162 noch doppelt so hoch.

Erfreulich ist in 2019 die deutliche Zunahme von gemeldeten Streckenflügen. In 2019 wurden im OLC insgesamt 21 Flüge hochgeladen. Bei diesen 21 Flügen wurden insgesamt 2679 km Streckenkilometer zurückgelegt. Eine höhere Zahl von gemeldeten Flügen wurde zuletzt 2007 erreicht.

Einige Impressionen aus 2019 sind in der Bildergalerie Saison 2019 zusammengefasst