Mehr Information

Torsten Wied
(Vorsitzender)
Tel. 01713692376
info@vff-geisweid.de

Bei schönem Wetter fliegen wir von Anfang April bis Ende Oktober:
Samstags ab 12 Uhr
Sonntags ab 10 Uhr

Sponsoren

Termine

Tage bis zur DG 1001 S: 282

Wetter

Die DWD Segelflug­­berichte. Für uns sind folgende GAFOR Gebiete interessant:
Gebiet 39 Westerwald
Gebiet 36 Sauerland
Gebiet 43 Nordh. Bergland/ Vogelsberg

WetterOnline Das Wetter für
Siegerland (in 500m)
Mehr auf wetteronline.de

Saisonabschluß 2017

01. November 2017

Wie jedes Jahr geht die Segelflugsaison einmal zu Ende. Und traditionell wird bei uns am 1. November abgerüstet. Abrüsten bedeutet dabei, alle Segelflugzeuge werden zerlegt und unsere beiden Holzflieger kommen in die trockene Werkstatt. Die Kunststoffflugzeuge werden erstmal in ihre Anhänger verpackt und dann jeweils für die Wartungsarbeiten in die Werkstatt gebracht. Über den Winter gibt es einiges zu tun, damit die Flieger anschließend fit sind für die Saison 2018.

Die Saison 2017 war für den VfF Geisweid und seine Mitglieder sehr erfolgreich. Insgesamt wurden in dieser Saison 999 Starts absolviert. So viele Starts in einer Saison gab es schon ein paar Jahre nicht mehr. Diese Anzahl ist dem Engagement unserer Flugschüler und Fluglehrer zu verdanken, denn 766 Starts davon waren Schulflüge. Viele dieser Starts wurden auch während der beiden diesjährigen Fliegerlager in den Osterferien und in der letzten Woche der Sommerferien absolviert. Im Osterfliegerlager vom 08. April bis zum 17. April wurden schon 204 Starts absolviert. Dabei haben auch einige Flugschüler des LSV Siegerland kräftig mitgeholfen. Im Sommerfliegerlager vom 21. - 27. August wurde dann noch 165 mal abgehoben.

Ein so reger Flugbetrieb bringt auch gute Fortschritte bei der Flugausbildung. In 2017 gab es eine erfolgreiche Prüfung zum Luftfahrerschein, vier Flugschüler flogen zum ersten Mal alleine (A-Prüfung), drei machten ihre B-Prüfung und es gab drei C-Prüfungen. Dies ist eine gute Basis für weitere Fortschritte in der nächsten Saison.

Ein weiterer Meilenstein in der Saison 2017 war der Beschluß der Mitgliederversammlung, einen modernen Doppelsitzer vom Typ DG 1001 S anzuschaffen. Die Lieferung des neuen Flugzeugs ist für April 2019 geplant.

Weitere Bilder zum Saisonfinale 2017 gibt es in der Bildergalerie